Cobble Shaker

Cobble Shaker

Der Cobble Shaker, auch als Continental oder Traditional Shaker bezeichnet, ist die ursprüngliche Version des Shakers. Das Patent dafür wurde 1871 in New York angemeldet. Er besteht aus einem unteren Becher aus Stahl, Glas oder Kunststoff, in den alle Zutaten zusammen mit dem Eis eingefüllt werden. Er hat einen Deckel mit mehreren Löchern, durch die der geschüttelte Cocktail ausgegossen werden kann, ohne dass Eis in das Glas gelangt, und einen kleineren Deckel, der die Löcher beim Schütteln abdeckt. Die meisten Barkeeper bevorzugen heute den Boston Shaker, aber der Cobbler Shaker hat eine illustre Geschichte und wird von den traditionelleren Barkeepern immer noch verwendet.